Donnerstag, 27 of Juli of 2017

Russische Lotterie

„Wenn die Familie meines Freundes gemütlich beisammen sitzt spielen sie häufig Russisches Roulette“, sagte ich. Mein Gegenüber guckte bass erstaunt.
„Ja-das ist wirklich ganz kurzweilig, und man kann dabei echt nur gewinnen.“
Die Umstehen blickten nun sehr fragend. Bestärkend fahre ich fort: „Nein wirklich, sogar die Kinder haben Spaß daran. Minimaler Einsatz, maximaler Spaß. Also quasi kein richtiges Glücksspiel.“
„Die Kinder …?“ fragte jemand.
„Klar, gerade die. Am Ende locken nicht unbeträchtliche Gewinne. Nur einmal hat sich eine Schwiegertochter in spe geweigert mitzumachen, weil sie angeblich nix verlieren wollte. Total lächerlich. Die ist natürlich jetzt unbeliebt.“
„Ach,… ich kann die wirklich gut verstehen, die Schwiegertochter.“ Mein Gegenüber wirkt aufgebracht.
Was die Leute immer haben mit der Schlesischen Lotterie, denke ich. Das ist echt witzig und am Ende hab ich sogar manchmal 20 Euro gewonnen.
„Na egal“, sage ich. „Ich freu mich auf jeden Fall aufs nächste gemütliche Familientreffen. Denn je mehr mitmachen, umso mehr Spaß macht es.“

Epilog

Ich bemerkte meinen Versprecher erst Minuten später in der U Bahn. Auf meine Einladung, mal im trauten Familienkreis mit uns zu feiern ging mein Gesprächspartner nie ein.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • email
  • Add to favorites
  • Tumblr

Leave a comment