Mittwoch, 20 of September of 2017

Wenn ich einmal reich bin

sosein

Die beiden Fünfjährigen brauchen gefühlte Lichtjahre um sich die Straßenschuhe anzuziehen. Die Erzieherin hockt daneben und ist mit großer Geduld gesegnet.
Die anderen der Gruppe sind längst auf dem Hof der Kita, als sich die Spätzünder über ihre Zukunftspläne unterhalten.

„Wenn ich groß bin hab ich Geld und gehe zu Toys R’us.“
„Aber du weißt doch gar nicht, wo das ist.“
“Doch. Beim S-Bahn Ring, und da kommt man auch mit der U Bahn hin.“
„Aber du weißt ja nicht wo die U Bahn fährt. Und wo du raus musst.“
„Wenn ich groß bin, weiß ich das.“
„Glaub ich nicht, außerdem – woher hast du das Geld?“
„Wenn man erwachsen ist, hat man Geld.“
„Mein Papa hat nie Geld“.
„Meiner schon, aber der geht nicht zu Toys R’us.“

Share and Enjoy:
  • Print
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • email
  • Add to favorites
  • Tumblr

Leave a comment


Comments RSS TrackBack 1 comment